Ferienwagen.info
Share |
01805 / 259 009 90456
(0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk.)

Mietwagensuche

Abholort
Abholdatum
Uhrzeit
Rückgabeort
Rückgabedatum
Uhrzeit
Anmietstationen

Unsere Servicezeiten

Montag - Freitag:
09:00 bis 19:00 Uhr

Samstags:
10:00 bis 18:00 Uhr

Sonntags:
12:00 bis 16:00 Uhr

Feiertags:
10:00 bis 14:00 Uhr

Mietwagen Griechenland

Griechenland ist ein einzigartiges Land im Südosten Europas. Es grenzt im Norden an Albanien und Mazedonien und im Süden, Westen und Osten an das Mittelmeer, sowie an die Staaten Bulgarien und die Türkei.

Die Hauptstadt ist bereits seit 1834 Athen, welche von der bekannten Akropolis überragt wird. Athen liegt auf der Halbinsel Attika und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Einen Flug in die griechische Hauptstadt kann man von allen deutschen großen Flughäfen aus buchen. Die Flugdauer beträgt 2,5 Stunden. Neben der Akropolis gibt es in Athen zahlreiche namhafte Museen, die man bei einem Besuch in der Stadt einfach gesehen haben muss. Neben Athen hat Attika jedoch noch einiges zu bieten. Ein gutes Beispiel dafür ist Kap Sounion mit seinem antiken Poseidon Tempel. Einer Legende nach, hat sich an diesem Kap der berühmte Ageus, nach dem das Ägäische Meer benannt ist, ertränkt, als er das Schiff seines Sohnes zurückkehren sah. Eine andere Ausgrabungsstätte ist Eleusis und stammt aus der Römerzeit. Das bekannteste Gebäude ist ein Tempel, der aus der Zeit 600 v. Chr. stammt.
Griechenland besteht aus vielen Inseln und Inselgruppen. Zum Beispiel die Kykladen. Die bekannteste Insel dieses Archipels ist Mykonos, eine typische Badeinsel. Doch auch Naxos findet man häufig auf den deutschen Webseiten, auf denen man einen Griechenlandurlaub buchen kann. In den meisten Regionen Griechenlands ist es empfehlenswert einen Mietwagen zu nehmen. Mit diesem kann man seine Urlaubsregion (es gibt übrigens 13 Regionen) bequem erkunden.

Das Land besteht aus vielen zauberhaften Stränden, egal ob auf den Inseln, wie Rhodos, Kreta oder Korfu, hier kann man überall einen wunderbaren Badeurlaub verbringen. Nebenbei gibt es genügend Kultur zu sehen. Die griechischen Tempel gehören zu den schönsten auf der ganzen Welt. Das Land ist geschichtsträchtig. Viele Legenden ranken sich um die Landschaft und die Inseln. Wer möchte nicht eine romantische Schifffahrt machen und sich den Sonnenuntergang über einer der Insel anschauen.

Immer wieder einen Ausflug wert sind die Meteora-Klöster im Norden des Landes, die auf 24 Felsen erbaut wurden und zum Teil nur mit Strickleitern erreichbar sind. Drei davon kann man besichtigen. Hier sind Pfade angelegt worden. Die Ruinen sind für Touristen zugänglich. Zwei von den Klöstern sind leider schon eingestürzt, in einigen leben heute noch Mönche und Nonnen. Bereits im 10. Jahrhundert siedelten sich die ersten Gläubigen hier an. Die sechs erhaltenen Klöster gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.
Griechenland ist ein vielfältiges Urlaubsland und für jeden Pauschal- oder Individualtouristen eine Reise wert. Weiter gehts mit Mietwagen auf Guadeloupe

 

 
 
 
© Ferienwagen.info 2010