Ferienwagen.info
Share |
01805 / 259 009 90456
(0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk.)

Mietwagensuche

Abholort
Abholdatum
Uhrzeit
Rückgabeort
Rückgabedatum
Uhrzeit
Anmietstationen

Unsere Servicezeiten

Montag - Freitag:
09:00 bis 19:00 Uhr

Samstags:
10:00 bis 18:00 Uhr

Sonntags:
12:00 bis 16:00 Uhr

Feiertags:
10:00 bis 14:00 Uhr

Mietwagen Montenegro

Wer nach Montenegro möchte, der will unbedingt auch die Adriaküste sehen. Diese gehört nämlich zu den Hauptattraktionen dieser Gegend und lockt jährlich viele Touristen an. Am Schnellsten kann man Montenegro mit dem Flugzeug erreichen. Ein Flug ist nicht teuer und das Hotel lockt mit attraktiven Urlauberpreisen. Die Hauptstadt trägt den wundervollen Namen Podgorica. Wer sich diesen Urlaub gönnt, um entspannen zu können, der sollte unbedingt den Kurort Igalo aufsuchen. Dieser befindet sich nur 10 km von der Grenze Bosnien - Herzegowina und Kroatien entfernt und dient als das Kurparadies überhaupt.

Hier befindet sich radioaktiver Meerschlamm, der vor allem für die Haut gut ist. Wem das Entspannen nicht zusagt, der kann sich mit dem lebendigen Treiben des Ferienortes Budva wohl eher anfreunden. Am Besten holt man sich vorher einen Mietwagen Montenegro in der Hauptstadt und dann kann das Abenteuer auch schon beginnen. In Budva kann man das ursprüngliche Leben der Einwohner genau beobachten und mit einem Mietwagen Montenegro auch besonders gut erreichen.

Dieser Ort hat viele reizvolle Dinge zu bieten. Er liegt auf einer Landzunge und ist daher auch der ideale Ort, um sich ein Zimmer zu mieten, aufgrund der zahlreichen Hotelanlagen. Die gesäumten Strände bieten eine Fülle an interessanten Cafés, worin man auch gleich die kulinarischen Highlights genießen kann. Wer dies Land besucht, sollte also nicht vergessen, einen Leihwagen Montenegro zu besorgen, denn sonst hängt man nur an einem Ort fest und sieht kaum etwas von der Schönheit, welche in diesem Land existiert. Reisen auf Rädern zu einer Stadtbar bietet ein unvergessliches Erlebnis.

 

 
 
 
© Ferienwagen.info 2010