Ferienwagen.info
Share |
01805 / 259 009 90456
(0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk.)

Mietwagensuche

Abholort
Abholdatum
Uhrzeit
Rückgabeort
Rückgabedatum
Uhrzeit
Anmietstationen

Unsere Servicezeiten

Montag - Freitag:
09:00 bis 19:00 Uhr

Samstags:
10:00 bis 18:00 Uhr

Sonntags:
12:00 bis 16:00 Uhr

Feiertags:
10:00 bis 14:00 Uhr

Mietwagen Ungarn

Es gibt keinen Ort, wie Ungarn (Magyarország). Direkt im Herzen Europas platziert ist dieses nierenförmige Land einzigartig in der Seele des Kontinents. Skeptiker müssen sich nur die Musik von Franz List und Béla Bartók anhören, bzw. einen Blick auf die romantische Donau werfen, wie sie Budapest dramatisch entzweit oder die einzigartige (und paprikadurchdrungene) Küche der Nation probieren und schon werden sie überzeugt sein. Ungarns Einfluss auf Europas Geschichte und Entwicklung war viel größer als ihre jetzige Größe und Einwohnerzahl vermuten lassen. Ungarn, die sich selbst als ’Magyaren’ bezeichnen, sprechen eine Sprache und formen eine Kultur welche keiner anderen der Region ähneln – ein Unterschied, der sowohl eine Quelle des Stolzes, als auch eine Hürde in den letzten über 1100 Jahren darstellte. All dies sollten sich diejenigen, die mit ihrem Mietwagen Ungarn bereisen, im Hinterkopf behalten.

Mit dem Mietwagen Ungarn zu erkunden ist die beste Möglichkeit um sowohl in Zentral- als auch in Osteuropa einzudringen. Während viele ihrer Nachbarn dramatischere Landschaften oder ältere und wichtigere Monumente aufweisen mögen, wimmelt Ungarn nur so von Sehenswürdigkeiten und Aktivitätsmöglichkeiten und diejenigen mit besonderen Interessen, wie Fischen, Reiten, Botanik, Fahrradfahren, Thermik oder jüdische Kultur, finden hier eine Schatzkiste und kommen garantiert auf ihre Kosten. Unter dem alten kommunistischen Regime richtete sich das Geld und die Aufmerksamkeit der Regierung hauptsächlich auf Budapest. Das Resultat davon ist, dass Besucher und Touristen nur selten den Schritt hinter diese großartige Stadt an der Donau machen, mit Ausnahme von vielleicht einem Tagesausflug zum Donauknie oder zum Plattensee. Auch diese Orte sollten natürlich besichtigt werden, aber es wäre eine Sünde, andere Städte und Regionen abseits der ausgetretenen Pfade gar nicht zu besuchen, vor allem für die, die mit dem Mietwagen Ungarn befahren und alles innerhalb von einem halben Tag erreichen können. Zu denen gehören die „tanya világ” (Farmwelt) der südlichen Tiefebene, der aus ethnischer Sicht sehr reiche Nordosten Ungarns, die in Weingut eingehüllten Villány Hügel im südlichen Transdanubien und die traditionelle Őrség-Region im fernen Westen. 

 

 
 
 
© Ferienwagen.info 2010